Sie befinden sich hier: Hamburger Feuerkasse /Versicherungen /Krankheit und Unfall /Gruppen - Unfallversicherung

Der richtige Schutz für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen

Unfälle können die berufliche Existenz gefährden. Der gesetzliche Versicherungsschutz ist hier nicht ausreichend. Diese Lücke schließt die betriebliche Gruppenunfallversicherung. Nicht nur Mitarbeiter profitieren von dieser Leistung. Eine Gruppen-Unfallversicherung bietet auch attraktive Vorteile für das Unternehmen.

Eine Gruppen-Unfallversicherung lohnt sich für den Arbeitgeber

Gruppen-Unfallversicherung: Das Bild zeigt zwei Männer und zwei Frauen in einer geschäftlichen Besprechung
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers wird tatsächlich gelebt.
  • Steigerung der Attraktivität des Unternehmens
  • Bindung der Mitarbeiter an den Betrieb wird gestärkt.
  • Versicherungsbeiträge sind als Lohnnebenkosten absetzbar.
  • Günstiger Versicherungsschutz bereits ab 3 Personen möglich
  • Individuelle Leistungsgestaltung für Einzelpersonen oder Gruppen der Sozialträger
  • Beiträge sind im Rahmen der Betriebsausgaben steuerlich absetzbar

Eine Gruppen-Unfallversicherung lohnt sich für den Arbeitnehmer

Gruppen-Unfallversicherung: Drei Männer und zwei Frauen sitzen in einer geschäftlichen Besprechung um ein Notebook.
  • Attraktive Zusatzleistung zum Gehalt
  • Umfassender Versicherungsschutz; rund um die Uhr, weltweit
  • Persönliche Betreuung durch ein qualifiziertes Reha-Management
  • Leistung bereits ab 1 % Invalidität
  • Lebenslange monatliche Rentenleistungen
  • Einmalige Sofortleistung bei schweren Verletzungen
  • Doppeltes Krankenhaustagegeld im Ausland
  • Kapitalleistung als Hinterbliebenenvorsorge bei Unfalltod

Die Hamburger Feuerkasse: Der richtige Partner für Ihr Unternehmen

Unfallversicherung-Gruppen

Unsere Gruppen-Unfallversicherung im Detail

Um durch die Tabelle zu blättern, streichen Sie mit dem Finger nach links.
Welche Möglichkeiten der Unfallabsicherung gibt es?
Rund um die Uhr - 24-Stunden-Deckung
Berufstätigkeit mit Wegerisiko
Berufstätigkeit ohne Wegerisiko
Wer kann mit einer Unfallversicherung abgesichert werden?
Betriebsinhaber Leistung enthalten
Mitarbeiter Leistung enthalten
Wann spricht man von einem Unfall?
Ein Unfall liegt vor, wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf Ihren Körper wirkendes Ereignis (Unfallereignis) unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.
Was ist darüber hinaus versichert?
Infektion durch Zeckenstiche, Tollwut oder Wundstarrkrampf Leistung enthalten
Knochen- Bauch oder Unterleibsbrüche durch eine erhöhte Kraftanstrengung Leistung enthalten
Tauchtypische Krankheiten
i
Leistung enthalten
Vergiftungen durch Gase, Dämpfe oder sonstige schädliche Mittel
i
Leistung enthalten
Erfrierungen Leistung enthalten
Unfälle durch Schlaganfall oder Herzinfarkt
i
Leistung enthalten
Welche Leistungen bietet die Unfallversicherung?
Reha-Management
i
Leistung enthalten
Invaliditätskapitalleistung
i
Höhe nach Vereinbarung
Unfall-Rente
i
Höhe nach Vereinbarung
Unfall-Rente PLUS
i
Leistung enthalten
Sofortleistung für Schwerverletzte
i
Höhe nach Vereinbarung
Haushaltshilfeleistung nach Unfall
i
Nach Vereinbarung
Plus-Paket
i
Nach Vereinbarung
Todesfallleistung
i
Höhe nach Vereinbarung
Krankenhaus-Tagegeld
i
Höhe nach Vereinbarung
Tagegeld
i
Höhe nach Vereinbarung
Bergungskosten
i
Bis 20.000 EUR
Kosmetische Operationen
i
Bis 20.000 EUR
headline
dummy text

Das könnte Sie auch interessieren:

Betriebliche Altersvorsorge

Mehr erfahren