Sie befinden sich hier: Hamburger Feuerkasse /Service /Online-Magazin

Die Hausbauer

Neubau mit Hindernissen: In der Praxis viel gelernt

Ein eigenes Haus mit Garten: Davon haben Heike und Johannes Beckering lange geträumt. Auch, weil sie darauf gehofft hatten, doch noch in ihrer Heimatstadt Münster fündig zu werden. Die angespannte Immobiliensituation ließ dies nicht zu und so entschied sich das Paar mit drei Kindern kurzerhand, komplett umzuziehen, und zwar dorthin, wo ihre engsten Freunde sind, in die Nähe von Osnabrück. Seit 2018 lebt die Familie in ihrem Eigenheim auf 175 qm mit großem Garten.

Der Weg dorthin war allerdings nicht immer einfach und hat einige Nerven gekostet. Warum, erzählt Johannes Beckering (43): „Wir haben sehr lange überlegt, ob wir den Neubau in die Hände eines Bauträgers geben oder das doch zum Teil in Eigenregie erledigen sollten. Beides hat seine Vorteile: Beim Bauen mit einem erfahrenen Bauträger profitiert man von einem Festpreis und einem Ansprechpartner, der sich um alles kümmert. Beim Neubau mit Unterstützung eines Architekten und Ausschreibungen der Gewerke profitiert man bestenfalls von günstigeren Preisen. Meine Frau und ich sind beide fachfremd und waren damals nicht ständig vor Ort, weil wir etwa 70 Kilometer entfernt in Münster lebten. Daher fiel die Wahl schließlich auf einen Bauträger.

Wir mussten uns um nichts weiter kümmern, außer Entscheidungen zu treffen und Dinge auszusuchen. Das war auf der einen Seite zwar komfortabel, auf der anderen Seite hat jede kleine Abweichung vom Plan finanziell gleich ins Kontor geschlagen. Zum Beispiel der Einbau einer Glasschiebetür zur Terrasse. Hier waren ursprünglich bodentiefe Flügeltüren geplant, dann haben wir uns in der Rohbauphase überlegt, dass eine Schiebetür die bessere Wahl ist. Baulich hatte das auf Breite und Höhe der Fensterfront keine Auswirkungen. Dennoch haben die Umplanung und die Wahl eines anderen Fensters gleich mit ca. 2500 Euro zusätzlich zu Buche geschlagen. Und das war natürlich nicht das einzige Beispiel.

Man sollte sich in jedem Fall darauf einstellen, dass innerhalb der Bauphase immer irgendwas nicht rund läuft. So haben die Maurer etwa im Erdgeschoss, wo ein klassisches Fenster im Querformat eingeplant war, Raum für ein bodentiefes Fenster gelassen. Zum Glück war ich zeitnah auf der Baustelle und hab’s gesehen. Die Pläne haben mir dann schnell Recht gegeben und die Maurer nochmals Hand angelegt. Tatsächlich blieb es bis zum Schluss spannend. Während der Abnahme und Übergabe des Hauses ist uns jemand direkt vor der Haustür in unser Auto gefahren. Neben der Bauabnahme mussten wir dann auch noch einen Unfallschaden regulieren. Das war nervenaufreibend, aber am Ende ging alles gut.

Wir sind heute sehr zufrieden in unserem Haus und rückblickend ist alles grundsätzlich gut gelaufen. Mit dem Wissen von heute würden wir jedoch Folgendes anders machen: 1. Wir würden mithilfe eines Architekten und/oder Bauleiters bauen, der uns fachlich begleitet, aber auf Handwerksbetriebe aus dem näheren Umkreis zurückgreifen. Zum einen sind wir uns sicher, dass der Bau in unserem Fall günstiger geworden wäre, zum anderen kann man auf diese Handwerker dann auch im Folgenden zugreifen, wenn sich im Nachgang im Haus noch Änderungen oder Arbeiten ergeben. 2. Im Zweifel zahlt man beim Festpreis des Bauträgers den doppelten Boden an Sicherheit mit.

Mein Tipp für alle, die den Neubau noch vor sich haben ist: Achten Sie beim Vertrag auf eine detaillierte Bau- und Leistungsbeschreibung. Je detaillierter der Umfang der Leistungen beschrieben ist, umso besser. Überlegen Sie außerdem ganz genau vorab, wie Sie das Haus planen möchten. Je konkreter die Planung, desto geringer die finanziellen Überraschungen auf dem Weg bis zum Einzug.“
Die Hausbauer - Eine Familie steht vor einem Haus
Die Hausbauer - Das Treppenhaus in einem Haus



Text: Meike Lücke
Quellenangabe Fotos: @privat

Hier finden Sie Ihren persönlichen Berater

Entweder suchen Sie im Umkreis um ihren Standort oder Sie suchen nach dem Namen des Beraters.

Die Beratersuche nutzt den Service von Here, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise.