Sie befinden sich hier: Hamburger Feuerkasse / Versicherungen / Wohnen und Bauen / Neubau
Neubauversicherung: Ein Experte der Hamburger Feuerkasse steht mit seinem Kunden auf einer Baustelle. Beide begutachten den Rohbau.
Neubauversicherung: Ein Experte der Hamburger Feuerkasse steht mit seinem Kunden auf einer Baustelle. Beide begutachten den Rohbau.
Neubauversicherung: Ein Experte der Hamburger Feuerkasse steht mit seinem Kunden auf einer Baustelle. Beide begutachten den Rohbau.

Sicherheit auf drei Säulen

Erste Wahl für Bauherren: Vom Baubeginn bis zum Einzug in Ihr Eigenheim schützt Sie die Neubauversicherung bei Schäden rund um Ihren Neubau. Die Versicherung umfasst eine:

  • Feuerrohbauversicherung
  • Bauleistungsversicherung
  • Bauherren-Haftpflichtversicherung

Mit diesem Rundumschutz sind Sie als Bauherr auf der sicheren Seite. Und können sich voll und ganz auf Ihr Projekt konzentrieren.

Wichtige Vorteile auf einen Blick

Neubauversicherung: Ein Versicherungsexperte steht mit seinem Kunden auf einer Wiese inmitten eines Neubaukomplexes. Sie besprechen den Versicherungsschutz.
  • Sicher: Lückenloser Schutz vom 1. Spatenstich bis zum Einzug.
  • Einfach: Die Neubauversicherung umfasst 3 wichtige Säulen für optimale Sicherheit. Sie geht nahtlos in die Wohngebäudeversicherung über.
  • Sparsam: Bei Abschluss einer Neubauversicherung sichern Sie sich 10 Jahre lang 35% Nachlass auf eine anschließende Wohngebäudeversicherung. So sparen Sie bares Geld.
  • Zuverlässig: Ihre Schäden regeln wir schnell und unbürokratisch.

Wichtige Vorteile auf einen Blick

Neubauversicherung: Ein Versicherungsexperte steht mit seinem Kunden auf einer Wiese inmitten eines Neubaukomplexes. Sie besprechen den Versicherungsschutz.
  • Sicher: Lückenloser Schutz vom 1. Spatenstich bis zum Einzug.
  • Einfach: Die Neubauversicherung umfasst 3 wichtige Säulen für optimale Sicherheit. Sie geht nahtlos in die Wohngebäudeversicherung über.
  • Sparsam: Bei Abschluss einer Neubauversicherung sichern Sie sich 10 Jahre lang 35% Nachlass auf eine anschließende Wohngebäudeversicherung. So sparen Sie bares Geld.
  • Zuverlässig: Ihre Schäden regeln wir schnell und unbürokratisch.

Der Neubauschutz im Detail

Was schützt die Feuerrohbau­versicherung?

Mehr erfahren

Was schützt die Feuerrohbau­versicherung?

Mehr erfahren

Was schützt die Bauleistungsversicherung?

Mehr erfahren

Was schützt die Bauleistungsversicherung?

Mehr erfahren

Was schützt die Bauherren-Haftpflichtversicherung?

Mehr erfahren

Was schützt die Bauherren-Haftpflichtversicherung?

Mehr erfahren

Sparen mit der Neubauversicherung

Neubauversicherung: Ein Betreuer der Hamburger Feuerkasse bespricht mit seinem Kunden auf dessen Terrasse Details zum Versicherungsschutz.

"Während meines Bauvorhabens tauchten viele Fragen auf. Die Sanitärfirma fragt, welche Wasserhähne es sein sollen. Der Elektriker braucht Angaben, wo er Steckdosen installieren sollte. Und mit dem Maler soll ich die Wandfarbe bestimmen. Wenigstens einer hatte keine Fragen, sondern nur gute Antworten: mein Betreuer von der Hamburger Feuerkasse. Er empfahl mir eine Neubauversicherung. Die schützt meinen Rohbau mit drei Versicherungen vor allem, was schieflaufen kann. Das können zum Beispiel Schäden durch Unwetter oder Feuer sein. Mit der Feuerrohbau-, Bauleistungs- und Bauherren-Haftpflichtversicherung muss ich mir bei Sturm und Gewitter keine Sorgen mehr machen. Denn ich bin rundum gut abgesichert.

Zusätzlicher Vorteil dieser Kombination ist der Neubau-Bonus. Für Wohngebäude mit einer Bausumme von bis zu 2 Mio. Euro ist die Rohbau-Versicherung bis zur Fertigstellung des Bauvorhabens beitragsfrei. Einzige Voraussetzung: Als Bauherr schließe ich bei der Hamburger Feuerkasse eine Wohngebäudeversicherung für das fertige Haus ab."

Sparen mit der Neubauversicherung

Neubauversicherung: Ein Betreuer der Hamburger Feuerkasse bespricht mit seinem Kunden auf dessen Terrasse Details zum Versicherungsschutz.

"Während meines Bauvorhabens tauchten viele Fragen auf. Die Sanitärfirma fragt, welche Wasserhähne es sein sollen. Der Elektriker braucht Angaben, wo er Steckdosen installieren sollte. Und mit dem Maler soll ich die Wandfarbe bestimmen. Wenigstens einer hatte keine Fragen, sondern nur gute Antworten: mein Betreuer von der Hamburger Feuerkasse. Er empfahl mir eine Neubauversicherung. Die schützt meinen Rohbau mit drei Versicherungen vor allem, was schieflaufen kann. Das können zum Beispiel Schäden durch Unwetter oder Feuer sein. Mit der Feuerrohbau-, Bauleistungs- und Bauherren-Haftpflichtversicherung muss ich mir bei Sturm und Gewitter keine Sorgen mehr machen. Denn ich bin rundum gut abgesichert.

Zusätzlicher Vorteil dieser Kombination ist der Neubau-Bonus. Für Wohngebäude mit einer Bausumme von bis zu 2 Mio. Euro ist die Rohbau-Versicherung bis zur Fertigstellung des Bauvorhabens beitragsfrei. Einzige Voraussetzung: Als Bauherr schließe ich bei der Hamburger Feuerkasse eine Wohngebäudeversicherung für das fertige Haus ab."