Sie befinden sich hier: Hamburger Feuerkasse /Versicherungen /Wohnen & Bauen
  • technik-schutz-im-internet-01a

    TechnikSchutz Plus:
    Elektronik- und
    Handyversicherung

    Schützen Sie Ihre Elektronikgeräte und
    Ihr Handy mit unserer Versicherung -
    einfach online abschließen.

Die Elektronik- und Handyversicherung für den Rundum-Schutz elektronischer Geräte

Eine Hausratversicherung deckt nicht alle Schäden etwa an Ihrem teuren Handy, Smartphone, dem Laptop oder Ihrer Waschmaschine ab. Ergänzend ist der Abschluss einer Elektronikversicherung sinnvoll. Diese Versicherung leistet auch, wenn der Schaden etwa durch Bedienungsfehler oder Un­acht­sam­keit entstanden ist. Denn schnell ist es passiert: Ihr neues Handy fällt aus der Jackentasche und knallt auf den harten Steinboden im Hausflur. Der Schaden ist da und eine Reparatur kann teuer werden.
Eine Elektronik- und Handyversicherung hilft Ihnen dabei hohe Reparaturkosten zu sparen. Mit dem TechnikSchutz Plus werden Ihre elektronischen Geräte wie Fernseher, Waschmaschine oder teure Kaffeemaschine schnell wieder repariert oder Sie erhalten beim Totalschaden ein entsprechendes Ersatzgerät. Die Versicherung TechnikSchutz Plus beinhaltet eine Handyversicherung. Sie können hierüber Ihr teures Handy oder Smartphone ver­sichern. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Versicherung, um einen Diebstahl-Schutz zu erweitern. Die Versicherung gegen Diebstahl gilt auch bei Reisen weltweit. Und das bereits für ein paar Euro im Monat.

Wichtige Vorteile auf einen Blick

  • Umfassender Versicherungsschutz: Optimal versichert bei Bedie­nungsfehlern, Bodenstürzen, Bruch- und Flüssigkeitsschäden, Elektronikschäden, Überspannung, Blitzschlag, Sabotage, Van­dalismus und Motorschäden.
  • Attraktive Zusatzleistungen: Optionaler Diebstahl-Schutz gilt für Einbruch-Diebstahl, Diebstahl, Raub oder Plün­derung.
  • Langfristiger Versicherungsschutz: Nach Ablauf der Herstel­ler­garantie und der gesetzlichen Gewährlei­stungs­frist verlängert sich Ihr Schutz u. a. bei Konstruktions- und Materialfehlern.
  • Online-Abschluss: Einfach und schnell Ihre elektronischen Geräte (Handy, Smartphone, Laptop) versichern.
  • Guter und verlässlicher Service: Umfassende und schnelle Regulie­rung im Falle eines Schadens.

Wichtige Vorteile auf einen Blick

  • Umfassender Versicherungsschutz: Optimal versichert bei Bedie­nungsfehlern, Bodenstürzen, Bruch- und Flüssigkeitsschäden, Elektronikschäden, Überspannung, Blitzschlag, Sabotage, Van­dalismus und Motorschäden.
  • Attraktive Zusatzleistungen: Optionaler Diebstahl-Schutz gilt für Einbruch-Diebstahl, Diebstahl, Raub oder Plün­derung.
  • Langfristiger Versicherungsschutz: Nach Ablauf der Herstel­ler­garantie und der gesetzlichen Gewährlei­stungs­frist verlängert sich Ihr Schutz u. a. bei Konstruktions- und Materialfehlern.
  • Online-Abschluss: Einfach und schnell Ihre elektronischen Geräte (Handy, Smartphone, Laptop) versichern.
  • Guter und verlässlicher Service: Umfassende und schnelle Regulie­rung im Falle eines Schadens.

Antworten auf häufige Fragen zur Elektronik- und Handyversicherung TechnikSchutz Plus

Welche elektronischen Geräte kann ich versichern?
  • Die Geräte, für die Sie eine Elektronikversicherung abschließen können, unterteilen sich in folgende vier Kategorien:

    1. mobile Geräte (Handy, Smartphone, MP3/4-Player, Navigationsgerät, Camcorder/Videokamera, Digitalkamera, Tablet, eBook Reader, Wearable)

    2. Computer & Telekommunikation (Heimcomputer, Notebook, Drucker/Scanner, Monitor, Spielekonsole, Festnetztelefon, Fax, Anrufbeantworter)

    3. TV & Audio (TV, Blu-Ray-/DVD-Player/-Recorder, Festplattenrecorder, Sat-Anlage, TV-/Sat-Receiver, Projektor/Heimkinoanlage, Hi-Fi-Anlage, CD-Player, Plattenspieler)

    4. Haushaltsgeräte (Einbauherd, Backofen, Kochfelder, Kühl-/Gefriergerät, Geschirrspüler, Waschmaschine, Wäschetrockner, Klima-/Kühlgerät (nur Standgeräte), Kaffee- und Espressomaschine)
Was kostet die Elektronikversicherung, bzw. Handyversicherung?
  • Wieviel Sie im Monat für die Versicherung zahlen, hängt von dem Wert des Elektronikgerätes (beispielsweise Handy, Smartphone, Waschmaschine, Laptop) ab, welches versichert werden soll. Falls Sie beispielsweise eine Versicherung für Ihr neues Smartphone im Wert von 700 Euro abschließen möchten, zahlen Sie im Monat 5,95 Euro. Der ergänzende Diebstahl-Schutz liegt hierfür bei 1,95 Euro im Monat. Gern beraten wir Sie persönlich, welche Versicherung für Sie die richtige ist.
Wann zahlt die Elektronikversicherung?
  • Versichert ist der Defekt des von Ihnen versicherten Gerätes (etwa Handy, Notebook, Fernseher). Falls Sie sich für den Diebstahlschutz entscheiden, ist der Verlust durch Diebstahl ebenfalls abgedeckt. Die Kosten für die Reparatur werden für Sie übernommen, wenn hierfür etwa eine der versicherten Gefahren Ursache ist: Bedienungsfehler, Bodensturz, Bruch, Elektronik (Kurzschluss, Induktion), Überspannung, Blitzschlag oder Vandalismus.
    Weitere Informationen, etwa zur Beitragszahlung sowie zum Versicherungsschutz, erhalten Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.
Was deckt die Handyversicherung ab?
  • Mit der Versicherung TechnikSchutz Plus können Sie in der Kategorie "mobile Geräte" Ihr Handy oder Smartphone absichern. Eine der häufigsten Schäden bei Handys ist der Displaybruch. Im Schadenfall wird die notwendige Reparatur oder ggf. die Beschaffung eines Ersatzgerätes übernommen. Die vereinbarte Selbstbeteiligung für versicherte Sachschäden liegt bei 50 Euro pro Gerät (Handy, Smartphone) und Schaden.
Welche Leistungen beinhaltet der Diebstahlschutz?
  • Ergänzend zur Elektronikversicherung können Sie im Tarif einen Diebstahlschutz abschließen. Der Schutz gilt für den Verlust des Geräts aufgrund von Einbruchdiebstahl, Diebstahl oder Plünderung. Bei Abhandenkommen des versicherten Gerätes wird die Beschaffung eines Ersatzgerätes übernommen. Die vereinbarte Selbstbeteiligung liegt bei 75 Euro pro Gerät (Handy, Smartphone).