Sie befinden sich hier: Hamburger Feuerkasse
  • RiesterRente_1280x500_01

    RiesterRente

    Erhalten Sie Zulagen und Steuervorteile. Investieren Sie mit der RiesterRente in Ihre private Altersvorsorge und schließen Sie die Rentenlücke.

Die RiesterRente als wichtiger Baustein für Ihre private Altersvorsorge

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte Rentenversicherung und kann ein wichtiger Baustein im Rahmen Ihrer privaten Altersvorsorge sein. Dank der staatlichen Förderung können Sie mit dieser Versicherung von Steuervorteilen und Zulagen profitieren. Wie hoch Ihre persönliche Förderung ausfällt hängt von mehreren Faktoren, z.B. beruflicher Status, Bruttojahreseinkommen und Kinderanzahl. Zusätzlich entscheidet Ihr Familienstand darüber, in welchem Umfang Sie steuerliche Vorteile für die Riester-Rente geltend machen können.

Der förderfähige Höchstbetrag liegt jährlich bei 2.100 Euro. Um die Riester-Förderung in voller Höhe zu erhalten, sollten mindestens vier Prozent Ihres Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr (Eigenbetrag und Zulagen) in den Riester-Vertrag fließen. Aber auch dann, wenn Sie über kein eigenes Einkommen verfügen, können Sie von den staatlichen Zulagen der Riester-Rente profitieren. In dem Fall liegt der Mindestbeitrag bei fünf Euro monatlich oder 60 Euro im Jahr. Dies ist aber nur möglich, wenn Ihr Ehepartner oder eingetragener Lebenspartner ebenfalls Anspruch auf die Riester-Rente hat und einen Riester-Vertrag besitzt.

Abhängig von Ihrem Beruf, Ihrem Familienstand und der Höhe Ihres monatlichen Beitrags in die Riester-Rente fallen die Riester-Zulage und Steuervorteile unterschiedlich hoch aus. Wir haben Ihnen hier in eine Übersicht der möglichen jährlichen Zulagen für Ihre individuelle Riester-Förderung zusammengefasst:
  • 175 Euro für Singles und 350 Euro für Verheiratete und eingetragene Lebenspartnerschaften
  • 300 Euro pro Kind: Die Kinderzulage gilt für Kinder, mit Geburtsdatum ab 1. Januar 2008. Für Kinder, die vor dem 1. Januar 2008 geboren wurden, ist eine Kinderzulage von bis zu 185 Euro möglich.
  • 200 Euro als einmalige Zahlung für Berufseinsteiger: Der Bonus gilt beim Abschluss eines Riester-Vertrags vor dem 25. Geburtstag.

Das Lebensversicherungs­geschäft der Hamburger Feuerkasse wird von der Provinzial NordWest Lebensversicherung AG mit Sitz in Kiel betrieben.

Die RiesterRente im Überblick

Riester-Rente-Kinder-Bollerwagen-2
  • Staatliche Zulage: Die Zulage fließt direkt als Beitrag in Ihre Versicherung und erhöht Ihre spätere Rente. Besonders Familien und Alleinerziehende profitieren mit 300 Euro Zulage pro Kind von hoher staatlicher Förderung für die private Altersvorsorge.
  • Steuervorteile: Bis zu einem Betrag von 2.100 Euro jährlich, können Sie Ihre Riester-Beiträge inkl. Zulage als Sonderausgaben steuerlich geltend machen
  • Hartz-IV-sicher: Während der Ansparphase ist Ihr Riester-Vertrag sicher. Falls Sie arbeitslos werden, hat der Staat keinen Zugriff auf Ihr Vertragsguthaben. Dies gilt ebenfalls bei einer Insolvenz.
Weitere ausführliche Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA).

Sie haben bereits einen Riester-Vertrag oder Sie haben noch keine RiesterRente?

Es lohnt sich einmal im Jahr zu prüfen, mit welchem Eigenbeitrag Sie in den Genuss der vollen staatlichen Zulage kommen oder ob Ihr derzeitiger Eigenbeitrag für die volle staatliche Zulage noch ausreichend ist. Mit wenigen Klicks können Sie mit unserem Zulagen-Rechner ermitteln, welchen Eigenbeitrag Sie heute investieren sollten.

Hinweis zur vollen Förderung:
Das Bundeskabinett hat am 04.05.2011 einen Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht, wonach seit dem 01.01.2012 alle Riestersparer (unabhängig davon, ob mittelbar oder unmittelbar zulageberechtigt) einen Eigenbeitrag von 60 EUR im Jahr (also 5 EUR im Monat) einzahlen müssen, um die volle Förderung zu erhalten.

Betreuersuche

Hier finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner ganz in Ihrer Nähe.

Zur Betreuersuche

Beratungsgespräch anfragen

Vereinbaren Sie hier einen Termin mit Ihrem persönlichen Berater.

Weiter zum Beratungsformular

Häufige Fragen zur staatlich geförderten RiesterRente

Wie funktioniert die RiesterRente?
  • Der Clou beim Riestern: Sie erhalten hierfür staatliche Förderungen. Je nachdem wieviel Sie in Ihren Riester-Vertrag einzahlen, erhalten Sue staatliche Unterstützung in Form von Zulagen und Steuervorteilen. So sind Einmalauszahlungen bis zu 30 Prozent des Vertragsguthabens bei Rentenbeginn möglich.
Wie kann ich die RiesterRente steuerlich absetzen?
  • Die Riester-Rente lohnt sich für jeden, der die staatliche Förderung in Anspruch nehmen kann. Familien profitieren vor allem durch die Zulagen. Gut verdienende Single oder Doppelverdiener erzielen hohe Steuervorteile. Bis zu einem Betrag von 2.100 Euro jährlich können Sie als Riester-Sparer Ihre Beiträge und Zulagen als Sonderausgaben steuerlich geltend machen

Das könnte Sie auch interessieren:

GarantRente Vario

Mehr erfahren

KlassikRente

Mehr erfahren

FirmenRente

Mehr erfahren

Hier finden Sie Ihren persönlichen Berater

Entweder suchen Sie im Umkreis um ihren Standort oder Sie suchen nach dem Namen des Beraters.

Die Beratersuche nutzt den Service von Here, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise.